Herden, Antje

Antje Herden, geboren 1971 in Magdeburg, arbeitete nach dem Abitur zwei Jahre lang als Fotomodell und bereiste die ganze Welt. Seit 2004 schreibt sie Romane und Kurzgeschichten für Erwachsene, Reportagen für Stadtmagazine und seit 2010 auch Kinderbücher. Antje Herden lebt als freie Autorin in Darmstadt.

Erstveröffentlichung: „Männer. Frauen. Tage. Nächte“, Erzählungen (Köln 2009). Danach erschienen u.a.: „Herr Klopstock, Emma und ich“, Kinderbuch (Hamburg 2010); „Letzten Donnerstag hab ich die Welt gerettet“, Kinderbuch (Berlin 2012); „Letzten Donnerstag hab ich das Böse besiegt“, Kinderbuch (Berlin 2013); „Julia und die Stadtteilritter“, Kinderbuch (Berlin 2014).