Widmann, Arno

Arno Widmann, geboren 1946 in Frankfurt am Main. Arno Widmann studierte Philosophie an der Universität Frankfurt. 1979 war er Mitbegründer der „tageszeitung“. Dort arbeitete er als Literatur- und zeitweilig auch als Chefredakteur. Später wurde er stellvertretender Chefredakteur der deutschen „Vogue“. Es folgten Posten als Feuilletonchef der „Zeit“ und als Leitender Redakteur der „Berliner Zeitung“. Seit 2007 ist er Feuilletonchef der „Frankfurter Rundschau“.

Veröffentlichung: „Sprenger“, Roman (Wien, Bozen 2002).