Dieck, Barbara

Barbara Dieck, geboren 1951 in Rengershausen, Landkreis Kassel. Sie studierte an der Justus-Liebig-Universität in Gießen und arbeitet als Lehrerin an einer Gesamtschule in Baunatal. Sie schreibt Kinder- und Jugendbücher, Erzählungen und Romane. Außerdem übersetzt sie englischsprachige Texte.

Erstveröffentlichung: „Lesen strengstens verboten“ (Wien 1998); danach zahlreiche weitere Bücher für Kinder und Jugendliche, u.a. „Klassenfahrt und coole Typen“ (Ravensburg 2000), „Die Story mit Kai“ (Würzburg 2001), „Hilfe – Familienurlaub“ (Wien 2002). Außerdem Beiträge in Anthologien.