Zeizinger, Barbara

Barbara Zeizinger, geboren 1949 in Weinheim, studierte Germanistik, Geschichte und Italienisch. Lebt in Alsbach-Hähnlein bei Darmstadt. Sie veröffentlicht Lyrik, Prosa, Essays und Reiseberichte. Mitglied in der Europäischen Autorenvereinigung „Die Kogge“, im VS, in der Hessischen Literaturgesellschaft und der Darmstädter Textwerkstatt. Beteiligung an deutsch-polnischen Poesieprojekten, Redaktionsarbeit beim deutsch-polnischen Kulturmagazin „Zarys“.

Veröffentlichungen, u.a.: „Zeichen in die Nacht“, Gedichte (Schweinfurt 2002); „Als ich im Meer spazieren ging“, Gedichte (Schweinfurt 2004); „Weitwinkel nah“, Gedichte (Ludwigsburg 2013).