Odenthal, Karina

Karina Odenthal, geboren 1961 in Paderborn; Zeitungsvolontariat, danach Studium der Literaturwissenschaften an der Universität Heidelberg.                Dramaturgieassistenz am Theater der Stadt Heidelberg. Sieben Jahre Schauspiel- und Chefdramaturgin am Landestheater Coburg, Stadttheater Würzburg, Pfalztheater Kaiserslautern. Lektorin für die Theaterabteilung bei S. Fischer, Frankfurt am Main; längere Auslandsaufenthalte. Seit 1996 freiberuflich tätig als Journalistin, Dramaturgin, Lektorin, Schauspielerin, Dozentin und seit Herbst 2003 als Autorin. Mitglied im Verband Deutscher Schriftsteller (VS) und der Krimiautorinnenvereinigung „Sisters in Crime“. Lebt in der Nähe von Heidelberg.

Neben Beiträgen für mehrere Anthologien mit Kriminalgeschichten hat Karina Odenthal Theaterstücke für Kinder veröffentlicht: „Pucki und der Zauberwald… ein winzig kleiner Sommernachtstraum“ (Berlin 2006), „Hokuspokus Drachenherz“ (Berlin 2007) und „Schwester-Herz!“ (Berlin 2008).
Die Autorin wurde u.a. ausgezeichnet mit dem Thurn-und-Taxis-Preis der Bayerischen Theatertage für „Beste Dramaturgie“ (2003) und dem Litauen-Stipendium des Hessischen Literaturrates (2008).