Nielsen, Maja

Maja Nielsen, geboren 1964 in Hamburg. Sie studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg. Sie spielte danach an Theatern in Hamburg, München, Stuttgart, Tübingen und Kassel. Durch ihre Söhne kam sie dazu, Abenteuergeschichten zu verfassen. Ihre Geschichten und Hörspiele erschienen zunächst im Kinderfunk des HR, des WDR, des BR und des MDR. Sie veröffentlicht Kinder- und Jugendromane sowie Sachbücher für Kinder. Maja Nielsen lebt in Rosbach vor der Höhe.

Literarische Erstveröffentlichung: „Fridolin und Friederike“ (München 2001). Seither erschienen mehrere Jugendbücher, u.a. „Das Vermächtnis der großen Jäger“ in der Reihe „Das Abenteuer Team“ (Hamburg 2007) sowie zuletzt „Feldpost für Pauline“ (Hildesheim 2013). Dazu publizierte sie zahlreiche Sachbücher für Kinder über bedeutende Entdecker, Forscher und Eroberer, u.a.: „Napoleon – Der Traum von Macht und Freiheit“ (Hildesheim 2011); „Tutanchamun – Das vergessene Königsgrab“ (Hildesheim 2011) und zuletzt „Pioniere der Lüfte – Der Traum vom Fliegen“ (Hildesheim 2011).
Für ihr Schaffen wurde Maja Nielsen u.a. ausgezeichnet mit dem Kinder- und Jugendsachbuchpreis 2008 des Vereins für Leseförderung e.V. für die Sachbuchreihe Abenteuer & Wissen; der Nominierung zum Wissenschaftsbuch des Jahres 2009 für „Charles Darwin – Ein Forscher verändert die Welt“ und dem Deutschen Kinderhörspielpreis 2009 für „Feldpost für Pauline“.