Franz, Margarete

Margarete Franz, geboren 1930, lebt in Eschborn/Ts.

Sie veröffentlichte Bücher mit Reiseimpressionen aus der Mongolei, Nepal und Tibet, der sibirischen Taiga und dem Sudan, u.a. „Die Gobi riecht nach Schnittlauch“ (Himmerod 1997) und „Faszinierendes Sikkim“ (Hamburg 2012).