Röder, Marlene

Marlene Röder, geboren 1983 in Mainz. Sie wuchs in Limburg auf. Nach ihrer Ausbildung zur Glasmalerin begann sie ein Lehramtsstudium. Marlene Röder lebt und studiert in Gießen.

Veröffentlichungen: „Im Fluss“, Jugendbuch (Ravensburg 2007). Danach erschienen: „Zebraland“ (Ravensburg 2009); „Melvin, mein Hund und die russischen Gurken“, Erzählungen (Ravensburg 2011); „Melina und das Geheimnis aus Stein“ (Ravensburg 2013).
Marlene Röder wurde u.a. ausgezeichnet mit dem Hans-im-Glück-Preis (2006), dem Evangelischen  Buchpreis und dem Hansjörg-Martin-Preis – Kinder- und Jugendkrimipreis (beide 2010).