Fietzek, Petra

Petra Fietzek, geboren 1955 in Frankfurt. Nach der Schulzeit in Frankfurt, Berlin und Aachen studierte sie Germanistik, Kunstgeschichte und Philosophie in Köln. Fünf Jahre unterrichtete sie an Gymnasien. Seit 1985 arbeitet sie als freie Schriftstellerin. Sie veröffentlichte eine Vielzahl von Kinder- und Jugendbüchern, daneben Lyrikbände und Prosa für Erwachsene. Die Autorin absolvierte eine Ausbildung in Biblio- und Poesietherapie am FPI. Sie ist Mitglied im Verband deutscher Schriftsteller (VS), in der kfd und bei Soroptimist International (SI). Seit 1995 schrieb und sprach Petra Fietzek geistliche Sendungen, vorwiegend Morgenandachten, für den Hörfunk. Mit ihrer Familie lebt sie in Coesfeld (Westfalen).

Ihre Erstveröffentlichung war das Kinderbuch „Gestatten, Harald M. Bubu“ (Münster 1988). Danach sind zahlreiche weitere Kinder- und Jugendbücher erschienen, zuletzt „Bleib am Ball, Superkicker“ (Bindlach 2006) und „Lesetiger-Delfingeschichten“ (Bindlach 2007).  Für Erwachsene schrieb sie u.a. „Vor den Mauern der Stadt“, Geschichten und lyrische Skizzen (Münster 2006) sowie den Gedichtband „Es kommt ein Tag, da deine Grenzen sich weiten“ (Ostfildern 2006).