Hennig von Lange, Saskia

Saskia Hennig von Lange, geboren 1976, lebt in Frankfurt am Main. Sie studierte Angewandte Theaterwissenschaften und Kunstgeschichte. Sie forscht und arbeitet an der Justus-Liebig-Universität Gießen an ihrer Dissertation zum „Verhältnis von Bild, Rahmen und Körper in der spätmittelalterlichen Kunst“.

Veröffentlichung: „Alles, was draußen ist“, eine Novelle (Salzburg, Wien 2013).
Ausgezeichnet u.a. mit dem Rauriser Literaturpreis (2014).