Jakobs, Seep

Seep Jakobs, geb. 1959 in Trier, aufgewachsen in der Eifel, lebt heute in Oberhessen. Studium (Germanistik, Philosophie, Journalismus) in Mainz, Teilzeitangestellter im hessischen Hochschuldienst. Literarische Arbeitsfelder: Prosa, Bühnenstücke und Lyrik. Zusammenarbeit mit Künstlern der Gruppe FIASGO (Schauspiel, Lesung, Musik, Performance) und des „Symposions Weißenseifen“. Inszenierung der Bühnenstücke u.a. im Programm des „Mittelhessischen Kultursommers“.

Erstveröffentlichung: „Das Buch vom Kopp. Ein Roman in Geschichten“ (Augsburg 1994). Es folgten weitere Veröffentlichungen (Prosa und Lyrik), zuletzt „Hergänger“, Roman (Lauterbach 2011).
Seep Jakobs erhielt 2004 den Preis des 1. Marburger Kurzdramen-Wettbewerbs (Theater GegenStand).
E-Mail:seepj@online.de