Kurze, Thomas

Kurze, Thomas

Thomas Kurze, geboren 1969, studierte Mathematik und Philosophie. Im Rahmen seiner Arbeit als Autor und Komponist war er bei zahlreichen Theater-, Ausstellungs-, Konzert-, Opern-, Lehr- und Vortragstätigkeiten eingebunden.

Thomas Kurze war im Jahr 2014 zu Gast in Vilnius/Litauen.

Zahlreiche Arbeiten vor allem im Bereich Theater, u.a. „Endlich im Off. Sprach-musikalische Performance“, Auftragsarbeit der Romanfabrik, Frankfurt, UA 2002; „Eiskantengedanken“, Theater, UA Frankfurt 2007; „Playcards – Sprachmusikalisches Kinderkonzert“, 2011, Sonderpreis der Jury, Frankfurt; „Ofu – Kindermusiktheater“, 2012, Sonderpreis der Jury, Frankfurt.
2014 erhielt Kurze ein Stipendium des Hessischen Literaturrates in Vilnius/Litauen.