Evangelische Akademie Frankfurt

Auftrag der Akademie
Zweck und Selbstverständnis Die Evangelische Akademie Frankfurt ist ein un­ab­hängiger Ort des Dialogs und des zivilisierten Streits in der Bundesrepublik Deutschland. Sie ist eine Plattform des Austauschs, Labor für Politik­ent­würfe, Katalysator für gesellschaftliche In­no­vation und zeigt darin christlich fundierte Par­tei­lichkeit. Die Evangelische Akademie Frankfurt wirkt an der reli­gi­ösen, kulturellen und gesel­lschafts­po­li­ti­schen Diskus­sion mit. Sie greift insbesondere Fragestellungen auf, die sich aus der Komplexität urbaner Lebenswelten ergeben. In Bildungsprozessen ermöglicht die Evangelische Akade­mie Frankfurt Entscheidungsträgern und einer in­teres­sierten Öffentlichkeit, ihre sozialethische Urteilsfähig­keit, professionelle Handlungskompetenz und kulturelle Wahrnehmungsfähigkeit weiterzuentwickeln.

HINWEIS: Für die Richtigkeit der Informationen auf dieser Mitgliederseite ist die jeweilige Institution, wie unter „Kontaktdaten“ veröffentlicht, verantwortlich und haftbar.

(0 69) 1 74 15 26-25
Evangelische Akademie Frankfurt c/o Haus am weißen Stein
Eschersheimer Landstraße 567
60431
Frankfurt am Main
(0 69) 1 74 15 26-21