Internationale Philipp Mainländer-Gesellschaft e.V.

Der Offenbacher Philosoph Philipp Mainländer (1841 – 1876) wurde in der Waldstraße in einem heute nicht mehr exis­ten­ten Gebäude mit der Hausnummer 27 geboren. Sein Geburts­haus lag also an der westlichen Begrenzung des Gebietes der Östlichen Innenstadt. Grund genug, in Offenbach an diesen Vertreter des Philosophischen Pessimismus zu erin­nern. Mit der am 5. Oktober 2004 – dem Geburtstag Mainlän­ders – erfolgten Einrichtung einer „Mainländer-Bücher- und Lese­ecke“ im Archiv im Haus der Stadtgeschichte, einem Essay-Wettbewerb und den Informationen im Internet will die Stadt Offenbach zum Gedenken an Philipp Mainländer und zur Auseinander­setzung mit Leben und Werk eines Denkers beitragen, den der Mainländer-Forscher und -Herausgeber Dr. Winfried H. Müller-Seyfarth als „philosophiegeschichtliches Bindeglied zwi­schen Schopenhauer und Nietzsche“ würdigt.

Die am 28.11.2005 gegründete Internationale Philipp Main­län­der-Gesellschaft ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein mit Sitz in Offenbach am Main. Zweck der Gesellschaft ist, das Studium der Werke des Offenbacher Philosophen und Dichters Philipp Mainländer anzuregen, die Sammlung und Erforschung von Originalmanuskripten aus dem Kontext Philipp Mainländers zu unterstützen sowie das Verständnis und die Auseinandersetzung mit diesem Autor unter besonderer Berücksichtigung seiner internationalen Wirkung zu fördern. Die Erreichung der Vereinsziele wird gefördert durch die Herausgabe der regelmäßig erscheinenden Main­länder-Studien, die an die Mitglieder verteilt und durch den Buchhandel auch der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Darüber hinaus organisiert die Internationale Philipp Mainländer-Gesellschaft e.V. Ta­gun­gen, Seminare, Vortragsveranstaltungen und Ausstellungen. Der Verein bildet auch Lesekreise, Orts­ver­ei­nigungen und Sektionen und arbeitet mit Forschungsinstituten, der Schopenhauer-Gesellschaft e.V. sowie weiteren philosophisch-literarischen Gesellschaften zusammen. Die Internationale Philipp Mainländer-Gesellschaft lädt zu folgenden Aktivitäten in Offenbach und anderswo ein:

  • Lesungen
  • Vorträge und Tagungen
  • Führungen auf den Spuren Mainländers
  • Ausstellungen
  • Diskussionen zu aktuellen Themen
  • Buchvorstellungen

HINWEIS: Für die Richtigkeit der Informationen auf dieser Mitgliederseite ist die jeweilige Institution, wie unter „Kontaktdaten“ veröffentlicht, verantwortlich und haftbar.

(0 69) 86 15 90
Internationale Philipp Mainländer-Gesellschaft e.V. c/o Dr. Thomas Regehly
Bischofsheimer Weg 26A
63075
Offenbach
(0 69) 86 78 73 72