Kulturothek Frankfurt

Im Rahmen unserer thematischen Stadtführungen sind die literarischen Stadtbegehungen die Höhepunkte unserer Arbeit. Eine Stadt wie Frankfurt, die durch die schon seit dem Mittelalter in Frankfurt ansässige Buchmesse das Zentrum des geschriebenen Wortes ist, hat natürlich viele Facetten zu bieten. Nicht nur die Werkstätten namhafter Buchdrucker und Verleger wie Siegmund Feyerabend und Christian Egenolff, wie Theodor de Bry und die Familie Merian, um nur die bekanntesten ältesten zu nennen, sondern auch das sich auf der Messe entwickelnde Zeitungswesen mit den sogenannten „Messrelationen“, haben dazu beigetragen. Das ist wohl auch der Grund, warum heute noch viele renommierte Verlage ihren Sitz hier haben. Wer möchte, kann sich von dieser historischen Entwicklung auf einer unserer Stadtbegehungen einen Überblick verschaffen, aber auch auf den Spuren einzelner Persönlichkeiten wandeln. Denn Frankfurt hat einen der wichtigsten Dichter Deutschlands hervorgebracht, Johann Wolfgang Goethe, war aber auch für viele andere eine wichtige Station in ihrem Leben: Wir berichten auch von Friedrich Schiller, von den Brentanos und der Günderode, von Hölderlin und Hegel, von Thomas Mann und Marie Luise Kaschnitz, um nur einige zu nennen.

Schillerdenkmal auf dem Römerberg
Unser Referententeam besteht aus 16 qualifizier­ten Geisteswissenschaftlern, Germanisten, Kultur­an­thro­pologen, Historikern und Kunsthistorikern und besteht seit über zehn Jahren. Wir bieten neben Führungen zur Literatur auch Schwerpunk­te zur Stadtgeschichte, zu Architektur, Jüdischem Frankfurt oder der Wirtschaftsentwicklung an. Unsere Inhalte vermitteln wir auch in Form von Vorträgen und Seminaren, die wir gerne an von Ihnen gewünschten Örtlichkeiten durchführen. In unserem Ladenbüro, das wir als Veranstaltungsort literarischer Salons nutzen, bieten wir ein Fülle von Büchern Frankfurter Autoren an, aber auch Bücher zur Frankfurter Geschichte und Gegenwart.

Öffentliches Programm
Fast jeden Sonntag und manchmal unter der Woche bieten wir Ihnen Veranstaltungen unterschiedlichster Thematik an, die Sie gerne ohne Voranmeldung wahrnehmen können. Für die meisten unserer Stadt­be­ge­hungen sollten Sie 2,5 Stunden Muße mitbringen. Die Veranstaltungen und Termine finden Sie auf unserer Homepage unter dem Link Öffentliches Programm.

Gruppenbuchungen
Unsere Angebote an kulturellen und stadtgeschichtlichen Führungen und Fahrten können von Ihnen individuell in Anspruch genommen werden. Sie bestimmen Termin, Dauer und Thema der Veranstaltung. Über den Rahmen des derzeitigen öffentlichen Programmes hinaus bieten wir eine Vielzahl von weiteren thematischen Veranstaltungen an, die gegebenenfalls miteinander kombinierbar sind. Über unsere Themen können Sie sich vorab auf unserer Homepage informieren. Gerne stehen wir Ihnen aber auch für eine Beratung zur Verfügung.

HINWEIS: Für die Richtigkeit der Informationen auf dieser Mitgliederseite ist die jeweilige Institution, wie unter „Kontaktdaten“ veröffentlicht, verantwortlich und haftbar.

(0 69) 28 10 70
KULTUROTHEK
An der Kleinmarkthalle 7-9
60311
Frankfurt am Main
(0 69) 28 10 10