...

Melien, Marcella

Melien, Marcella
Name: Melien, Marcella
Vita:

Marcella Melien, 1992 in Wiesbaden geboren, studierte Buchhandel / Verlagswirtschaft an der HTWK Leipzig und Literarisches Schreiben an der Universität Hildesheim. 2015 hospitierte sie im Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Von 2017 bis 2018 arbeitete sie als Volontärin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in der Agentur Literaturtest in Berlin. Seit 2019 ist sie als Volontärin bei Litprom e.V. für das Veranstaltungsmanagement verantwortlich.

Im Oktober 2018 war sie als Stipendiatin des Hessischen Literaturrats und des Litauischen Schriftstellerverbands zu Gast in Nida.

Werkauswahl: 2009 veröffentlichte Melien ihren Jugend-Fantasy-Roman „Das Buch von Mavalyon“, 2011 folgte die Fortsetzung „Die Königin von Mavalyon“ (Verlag Petra Hennig). Ihre Kurzgeschichten wurden in zahlreichen Anthologien und Literaturzeitschriften, u.a. „Nagelprobe“, „poet“ und „BELLA triste“, veröffentlicht.
Auszeichnungen: Für ihr Schreiben wurde Marcella Melien bereits mehrfach ausgezeichnet. Von 2011 bis 2017 war sie jährlich Preisträgerin des Jungen Literaturforums Hessen-Thüringen. 2014 erhielt sie den hr2-Literaturpreis und war Preisträgerin beim Bundeswettbewerb Treffen Junger Autoren. 2017 war sie Artist in Residence beim Prosanova Festival in Hildesheim.