Stripling, Robert

Stripling, Robert
Name:
Stripling, Robert
Vita:

Robert Stripling, geboren 1989 in Berlin, studierte Philosophie und Kunstgeschichte in Frankfurt. Er arbeitete u.a. an Produktionen des jungenschauspielhannover und des Schauspiel Frankfurt mit. Es folgten Bühnenauftritte mit Texten von Lyriker und Bühnenautor Friedhelm Kändler, Soundinstallationen mit der Lyrikerin und Verlegerin Daniela Seel sowie Solo-Lesungen mit Schlagwerk. Robert Stripling lebt und arbeitet in Edenkoben.

Werkauswahl:
Robert Striplings Texte wurden in zahlreichen Literaturzeitschriften (u.a.: Bella Triste, Der Greif, Neue Rundschau und STILL) veröffentlicht. 2018 erschien sein Buch „Verpasste Hauptwerke“ (mikrotext); 2021 erscheinen die Romane „Unter Stunden Album I“ und „Über Flüche Album II“ (kookbooks).
Auszeichnungen:
2014 wurde Robert Stripling mit dem Lyrikpreis des „Open Mike“ ausgezeichnet. 2017 nahm er an der Prosawerkstatt des Literarischen Colloquiums Berlin teil, 2018 an der Schreibwerkstatt des Herrenhauses Edenkoben, wo sich 2019 ein Aufenthaltsstipendium anschloss.