Römer, Felix

Name:
Römer, Felix
Vita:

Felix Römer, geboren 1979 in Kirchhain, tritt seit 1999 als Slam-Poet auf. Römer moderiert und organisiert deutschlandweit Poetry Slams, u.a. auch in Nordhessen. Seit 2009 bucht er zusammen mit Andrea Römer und Dorothea Lemme die E-Werk Bühne beim Open Flair Festival in Eschwege. Er engagiert sich für die literarische Förderung von Jugendlichen sowie bildungsfernen und straffällig gewordenen Menschen. Für den SWR produziert er derzeit einen Podcast.

Von Oktober bis November 2021 ist Felix Römer „Land in Sicht“-Stipendiat des Hessischen Literaturrats im Werra-Meißner-Kreis.

Werkauswahl:
 2015 erschien Felix Römers erster Gedichtband „Verhinderter Held“ (Satyr Verlag). Derzeit arbeitet er an seinem zweiten Gedichtband.
Auszeichnungen:
2006 wurde Felix Römer deutschsprachiger Vizemeister im Poetry Slam und 2007 zusammen mit Lars Ruppel, Gabriel Vetter und Sebastian 23 als „Poetry Slam Boygroup“ SMAAT.