...

Rösler, Beate

Name: Rösler, Beate
Vita:

Beate Rösler, geboren 1968 in Essen, studierte Jura sowie Dolmetschen und Übersetzen für romanische Sprachen in Berlin. Seit 1999 lebt sie mit ihrer Familie in Frankfurt am Main, einige Jahre auch in Neu-Delhi und Hanoi. In Deutschland wie im Ausland arbeitete sie als Deutschlehrerin am Goethe-Institut.

Werkauswahl: Beate Röslers Romane „Die Reise des Elefantengottes“ (2014) sowie „Die Töchter des Roten Flusses“ (2017) sind im Aufbau Verlag erschienen. „Die Töchter des Roten Flusses“ liegt auch als Hörbuch vor (Aufbau Audio). 2021 erscheint ihr Roman „Helenes Versprechen“ (Aufbau), der die Geschichte einer jüdischen Kinderärztin zur NS- und Nachkriegszeit in Frankfurt und New York erzählt.