Friedland, Lucan

Vita:

Lucan Friedland, geboren 1987, wuchs in Gelnhausen auf und studierte Kreatives und Literarisches Schreiben in Hildesheim und Leipzig. Derzeit schreibt er an seinem Debütroman. Er war u.a. als Komparse, als freischaffender Lektor und an Filmsets tätig. Er lebt und arbeitet in Leipzig

Von August bis September 2021 ist Lucan Friedland „Land in Sicht“-Stipendiat des Hessischen Literaturrats in Bad Homburg vor der Höhe.

Werkauswahl:
Lucan Friedlands Texte sind in Literaturzeitschriften (u.a. Bella Triste und metamorphosen), in Anthologien und online erschienen.
Auszeichnungen:
Lucan Friedland wurde vom Freistaat Sachsen mit einem Denkzeit-Stipendium für literarische Vermittlung im digitalen Raum ausgezeichnet.