Home

Hörspiel im Haus. Über Literatur im Radio – Podcast von hr2-kultur am Sonntag, 30. Juli 2017

Am 6. Juni blickten Hans Sarkowicz (hr2-kultur) und Adrienne Schneider (Literaturhaus Darmstadt) hinter die Kulissen der Hörspielentstehung. Die Veranstaltung fand im Rahmen der Reihe „Hinter den Worten: Literatur gestalten in Hessen“ in Kooperation mit dem Literaturhaus Darmstadt unter dem Titel „Hörspiel im Haus. Über Literatur im Radio“ statt.

Wer entscheidet, welches Buch zum Hörspiel wird, wie findet man die richtigen Stimmen, und was macht eigentlich ein Regisseur? Im Gespräch mit Adrienne Schneider erlaubte Sarkowicz dem Publikum einen Blick hinter die Kulissen und präsentierte in Hörspielausschnitten über 90 Jahre Radiogeschichte, darunter auch Werke der Darmstädter Autoren Wolfgang Weyrauch und Robert Stromberger. Am 30. Juli 2017 können Sie im Livestream eine gekürzte Aufzeichnung der Veranstaltung nachhören.


Ausschreibung Stipendium Prag im November 2017

Das Hessische Literaturstipendium für einen Aufenthalt in Prag/ Tschechien wird zum elften Mal ausgeschrieben. Im November 2017 soll wieder ein/e Autor/in oder Übersetzer/in aus Hessen nach Prag gehen. Die Unterbringung erfolgt in einer Wohnung in Prag, die das Prager Literaturhaus zur Verfügung stellt. Das Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren gewährt für die Dauer des Aufenthalts ein Stipendium in Höhe von 1.000 Euro und übernimmt auch die organisatorischen Aufgaben sowie die Betreuung der Stipendiatin/des Stipendiaten vor Ort. Die Ausschreibung läuft vom 9. Juni bis zum 21. Juli. (mehr…)


Ausschreibung Stipendium Italien (Emilia-Romagna) im September/Oktober 2017

Zum vierten Mal schickt das Hessische Literaturstipendium ein/-e Autor/-in oder Übersetzer/-in aus Hessen für vier Wochen nach Ferrara (Emilia-Romagna, Italien). Das Stipendium läuft vom 26. September bis zum 25. Oktober 2017 und ist mit einer vom Kulturamt der Stadt Ferrara gewährten Unterstützung in Höhe von 1.000 Euro verbunden.  Die Unterbringung erfolgt in einer Wohnung in Ferrara, die die Stadt zur Verfügung stellt. Ferrara ist Italiens Hauptstadt der Fahrradfahrer, sodass die Bereitstellung eines Fahrrades zum Stipendium dazu gehört. Vom 29. September bis zum 1. Oktober findet in Ferrara das Festival „Internazionale“ statt, zu dem im Rahmen des Stipendiums eine Eintrittskarte zur Verfügung gestellt wird. Die Ausschreibung läuft vom 31. Mai bis zum 21. Juli. (mehr…)